Kontaktloses Fliesengeschäft
(4194)
    (190)
      Zeigen
      Gewählte Kriterien: 0
      Alle Blogs

      Fliesen in weisser Marmoroptik. 06.08.15Fragen und Antworten

      Wie im Fall mit Fliesen in Holzoptik, kann man keramische Steinimitationen wie ein Material annehmen, das seinen Naturarchetypus in vieler Hinsicht übertrifft. Ausser Schönheit kommen auch die besten Keramikeigenschaften hinzu. Zum Verwechseln ähnliches mit verschiedenen Steinarten, standfestes und dauerhaftes, mehr abriebfestes Feinsteinzeug ist auch viel billiger.

      Heute ist das Feinsteinzeug in Steinoptik sehr angefragt, die Hersteller komplettieren ihre Serien ständig mit seltenen Steinarten, ungewöhnlichen Formaten und Oberflächebearbeitungen. Ein klassiches Optikmaterial ist, natürlich, Marmor-ein prächtiger und feiner Belagstoff ist im Lauf der Jahrhunderte immer gefragt. In Abhängigkeit von Art und Standort des Gesteins ist die Farbenauswahl des naturellen Marmors sehr verbreitet-wie auch die Palette seiner heutigen Keramikinterpretationen.

      Die weissen Marmorfarbtöne gehören zu Kanonen. Die Heimat der berühmtesten– Statuario, Carrara und Calacatta-befindet sich in Italien. Die Fliesen in weisser Marmoroptik sind schon viele Jahre hergestellt. Die letzte Ausstellung Cersaie wurde für sie zur Sternstunde-neue Varianten solcher Produkten wurden auf Ständen vieler italienischen Hersteller vorgestellt und wie Hauptnovitäten etabliert.

      Anima ist eine sehr populäre Neuheit von Caesar. Auf dem Bild ist eine grossformatige Grundfliese, Farbe Statuario mit der polierten Oberfläche.

      Feinsteinzeug ANIMA von Ceramiche Caesar

      Eine maximale Grösse, die in der neuen Serie Transalp von Monocibec leistbar ist, - 78,5*157 cm. Die Steinfaktur und zahlreiche Bildeinheiten sind am meisten vorteilhaft eben im Grossformat vorgestellt.

      Feinsteinzeug TRANSALP von Monocibec

      Grossformatige Fliesen in weisser Marmoroptik mit der Dicke nur 5,5 mm bietet die Fabrik Lea Ceramiche an (die Kollektion Timeless Marble gehört zur laminierten Feinsteinzeugslinie Slimtech).

      Feinsteinzeug SLIMTECH TIMELESS MARBLE von Lea Ceramiche

      Die polierte Fliese Atlas Concorde Marvel ist für ein prächtiges Badezimmer notwendig. Ihre hochglänzende Brillanz darf nicht bei genauer Betrachtung ohne kleine Rauheiten, die für Naturstein typisch ist, ausbleiben.

      Keramikfliese und Feinsteinzeug MARVEL von Ceramiche Atlas Concorde

      Zu der Serie Supreme von Flaviker gehören auch Blumendekore und andere Metallimitationen (Stahl, Beton, Holz). Das ist ein lebenswerter Versuch dem klasischen eigenständigem Marmor mehr Modernität beizubringen.

      Keramikfliese und Feinsteinzeug von Flaviker Ceramiche

      Fluid Statuario-einer aus etlichen Volumdekorarten der neuen Marmorkollektion Naxos Absolute.

      Keramikfliese und Feinsteinzeug ABSOLUTE von Naxos Ceramica

      Eine Reliefwandfliese kann man auch beim Hersteller Coem finden. In die Serie Marmi Bianchi sind nur weisse Töne zugefügt.

      Feinsteinzeug MARMI BIANCHI von Ceramiche Coem

      Ceramica Vallelunga und Designer Giovanni Barbieri haben die Serie Calacatta vorgestellt-der einzige Farbton, der ihr die Benennung gegeben hat, ist in verschiedenen kleinen (auf dem Bild) und grossen Formaten realisiert.

      Feinsteinzeug CALACATTA von Vallelunga Ceramica

      Eine Farbe und eine riesige Formatauswahl (fünf Grundfliesen-und Mosaikarten, vier Dekortype, Bordüren und spezielle Elemente) bietet der Hersteller Serenissima in der Serie Canalgrande an. Sie war im Sommer 2015 vorgestellt und wird bald verkauft.

      Keramikfliese und Feinsteinzeug von Serenissima Cir Industrie Ceramiche